Von Altparteien geschürte Pogromstimmung gegen die AfD
fordert Opfer in Landshut

Tätlich­er Angriff auf AfD-Bun­destagskan­di­dat­en in Land­shut

Land­shut. Das von der Regierung Merkel öffentlich aus­gegebene Mot­to, den Einzug der AfD in den Bun­destag „mit allen Mit­teln“ zu ver­hin­dern, wird nach guter deutsch­er Sitte nach­haltig umge­set­zt. Dies­mal traf es den Bun­destagskan­di­dat­en Gün­ter Straßberg­er, als dieser heute Vor­mit­tag auf offen­er Straße von einem ver­mummten „Antifa“-Angehörigen auf hin­ter­hältige Weise tätlich ange­grif­f­en wurde. Tatwerkzeug war eine ca. 2 kg schwere Torten­pack­ung. Der Täter kon­nte, obwohl er auch noch Reiz­gas ein­set­zte, über­wältigt und der kurz darauf ein­tr­e­f­fend­en Polizei übergeben wer­den. Straßberg­er wurde ver­let­zt. Er wird sich dadurch jedoch nicht von der Teil­nahme an der Podi­ums­diskus­sion am 19. Sept. in der Alten Kaserne abbrin­gen lassen. Allerd­ings wird er einen Per­so­n­en­schützer mit­brin­gen. Auf den Täter wartet nun ein Strafver­fahren wegen gefährlich­er Kör­per­ver­let­zung. Kreisvor­sitzen­der Wol­fram Schu­bert: „Dieser Vor­fall zeigt drastisch, auf welchem Tief­punkt unsere Demokratie unter Merkel bere­its ange­langt ist. Bestürzend ist dabei der Ver­lust jeglichen Rechts­be­wußt­seins in der linken Szene, und zwar bis in die ober­sten Eta­gen.“


					

3 thoughts on “Von Altparteien geschürte Pogromstimmung gegen die AfD
fordert Opfer in Landshut”

  1. Dies war ein feiger Ter­ro­ran­griff!

    So etwas ist nur möglich in ein­er von den Alt­parteien ange­heizten Pogrom­stim­mung.

    Alle AfD-Anhänger sind aber ger­ade deshalb zu Beson­nen­heit und Zurück­hal­tung aufgerufen.

    Die Quit­tung für diese Anti­demokrat­en gibt’s am 24.9.2017 — via BTW2017, die wir zur Volksab­stim­mung machen wer­den.

  2. Es freut mich so sehr, daß die AfD ein so gutes Ergeb­nis bei der BTW 2017
    erre­icht hat. Auch deshalb weil so viele Men­schen anscheinend vergessen haben, was Demokratie aus­macht.
    Das habe ich selb­st erlebt. Die Tol­er­anz die von eini­gen Leuten gefordert wird,
    kann oft gegenüber Ander­s­denk­enden nicht aufge­bracht wer­den.

    Allen Poli­tik­ern und Poli­tik­erin­nen der AfD möchte ich alles Gute wün­schen.
    Vie­len her­zlichen Dank für Ihren Ein­satz für unser Land.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.