Spenden

Personenbezogene Spenden für den Wahlkampf an den Kreisverband Landshut-Kelheim

Für den Land­tags- und Bezirk­swahlkampf pla­nen unsere Kan­di­dat­en auch vielfältige Ver­anstal­tun­gen mit Beteili­gung extern­er Ref­er­enten vor Ort bei und mit Ihnen. Daneben wer­den wir im Gebi­et unseres Kreisver­ban­des unsere Kan­di­dat­en zusät­zlich auch für die Zweit­stimme durch Fly­er-Aktio­nen bewer­ben.

Wir bit­ten deshalb darum, uns Ihre Spenden in erster Lin­ie für den Wahlkampf unser­er Kan­di­dat­en zukom­men zu lassen. Mit der Benen­nung des Kan­di­dat­en

im Ver­wen­dungszweck, stellen  Sie sich­er, dass Ihre Spende dem Wahlkampf des jew­eili­gen Kan­di­dat­en direkt (z.B. für den Kauf von Fly­ern, Zeitungsanzeigen) zugute kommt.

Wichtig: Evtl. nach Ende des Wahlkampfs verbleibende Über­schüsse wer­den für die  kün­fti­gen Auf­gaben des Kreisver­ban­des ver­wen­det. Für eine ord­nungs­gemäße Ver­wen­dung und Ver­buchung trägt unser Schatzmeis­ter die Ver­ant­wor­tung. Ins­beson­dere hat kein­er der Kan­di­dat­en direk­ten Zugriff auf diese Mit­tel. Eine Abrech­nung erfol­gt stets mit dem Erbringer der durch Rech­nung belegten Leis­tun­gen und nach Prü­fung des Ver­wen­dungszwecks durch den Kreisvor­stand.

Das Spendenkon­to des Kreisver­ban­des Land­shut-Kel­heim ist:

IBAN: DE48 7435 0000 0020 4601 47

Im Namen unser­er Kan­di­dat­en ein Her­zlich­es Danke!

PS: Hin­weise zu den rechtlichen und steuer­lichen Fra­gen zu Ihrer Spende find­en Sie in der nach­fol­gen­den Email des Bun­desvor­stands der AfD.

 

Allgemeine Spenden für den Wahlkampf an den Landesverband

(Aus der Email vom Mon, 13 Aug 2018 12:19:15 +0200)

Sehr geehrte Mit­glieder, Förder­er und Fre­unde der Alter­na­tive für Deutsch­land,
 
am 14. Okto­ber wird der Bay­erische und am 28. Okto­ber der Hes­sis­che Land­tag neu gewählt. Je stärk­er wir aus diesen wichti­gen Wahlen her­vorge­hen, desto größer wird unser Ein­fluss in allen deutschen Par­la­menten sein — was bei der Durch­set­zung der richti­gen Poli­tik für eine pos­i­tive Zukun­ft Deutsch­lands und sein­er Bürg­er hil­ft!
 
Vor unseren wahlkämpfend­en Mit­gliedern liegen weit­ere arbeit­sre­iche Wochen. Vor allem CDU, CSU und SPD kön­nen sich dank der von ihnen am 15. Juni 2018 im Bun­destag hand­stre­ichar­tig durchge­set­zten Änderung der Parteien­fi­nanzierung zusät­zliche Mil­lio­nen aus Steuergeldern für ihre Wahlkämpfe genehmi­gen. Darüber hin­aus wer­den sie ver­mut­lich nicht vor ‘unsauberen’ Mit­teln zurückschreck­en — was Aus­druck ihrer Verzwei­flung darüber ist, dass unser Auf­stieg bis­lang durch nichts und nie­man­den gebremst wer­den kon­nte. Auch die Medi­en wer­den (wieder) ihren Teil dazu beitra­gen, unsere Kan­di­dat­en nicht in bestem Licht erscheinen zu lassen.

Wir, als einzige Alter­na­tive für Deutsch­land, sind dage­gen vor allem auf die Hil­fe unser­er Mit­glieder, Förder­er und son­sti­gen Unter­stützer angewiesen, weil die finanziellen Mit­tel unser­er ger­ade ein­mal fünf Jahre alten Partei nach wie vor sehr begren­zt sind. Deshalb bit­ten wir Sie, mit Ihrer Spende das engagierte Wirken der AfD-Kan­di­dat­en und der AfD-Mit­glieder in Bay­ern sowie in Hes­sen zu unter­stützen, damit dort jew­eils möglichst starke Frak­tio­nen der Alter­na­tive für Deutsch­land in die Land­tage einziehen!

Jed­er Euro zählt, weil mit jedem Euro mehr auch unser Anspruch aus der staatlichen Teil­fi­nanzierung automa­tisch steigt! Dank Ihrer Spende wer­den die wahlkämpfend­en Lan­desver­bände mehr Infor­ma­tion­s­ma­te­r­i­al bere­it­stellen und mehr Plakate aufhän­gen kön­nen sowie noch bess­er befähigt sein, in Wahlver­anstal­tun­gen möglichst viele Bürg­er für unsere Ziele zu gewin­nen. Wenn wir in Bay­ern und Hes­sen ful­mi­nante Ergeb­nisse errin­gen, sind wir ein weit­eres Stück unserem Ziel näher gekom­men, den deutsch­landweit drin­gend erforder­lichen Poli­tik­wan­del auf allen Ebe­nen einzuleit­en!
 
Gemein­sam haben wir es in der Hand, unser Land zurück zu holen — indem wir kon­se­quent den frei­heitlichen Rechtsstaat, demokratis­che Prinzip­i­en und unsere kul­turelle Iden­tität in Deutsch­land stärken! Unter­stützen Sie deshalb mit Ihrer Spende bei­de wahlkämpfend­en Lan­desver­bände, damit die Wahler­folge der AfD in Bay­ern und Hes­sen das wichtige Sig­nal in die ganze Repub­lik senden: Wir sind gekom­men, um zu bleiben — und lassen uns dabei durch keine Widrigkeit­en und Hin­dernisse aufhal­ten!

Nach­fol­gend find­en Sie zuerst Hin­weise, die für Ihre kor­rek­te Spende wichtig sind, und anschließend eine Liste der konkreten Spenden­möglichkeit­en:

Ver­wen­dungszweck:
Damit Ihre Spende auch in die Parteien­teil­fi­nanzierung ein­fließen kann und wir Ihnen im Fol­ge­jahr eine Zuwen­dungs­bescheini­gung zusenden kön­nen, wer­den im Ver­wen­dungszweck fol­gende Angaben benötigt:

  • Ihre AfD-Mit­glied­snum­mer und/oder Ihren Namen und Ihre voll­ständi­ge Adresse, wie z.B. Max Muster­mann, Muster­straße 17, 12345 Muster­stadt
  • Angabe des Spenden-Empfängers, d.h. AfD-Lan­desver­band Bay­ern bzw. AfD-Lan­desver­band Hes­sen.

Hin­weis: Anonyme Spenden sind im Rah­men der Parteit­eil­fi­nanzierung nicht möglich.
Wenn sie als Fir­menin­hab­er spenden wollen, dann bitte nicht im Namen der Fir­ma, son­dern per­sön­lich als Inhab­er, wie z.B. Max Muster­mann, Muster­straße 17, 12345 Muster­stadt.
 
Steuer­liche Abset­zbarkeit Ihrer Spende:
Spenden und Mit­glieds­beiträge für die Alter­na­tive für Deutsch­land sind als Spenden an eine poli­tis­che Partei (nach § 34g Einkom­menss­teuerge­setz — EStG) in beson­derem Maße steuer­lich begün­stigt. Bis zu ein­er Ober­gren­ze von 1.650 EUR für Alle­in­ste­hende und 3.300 EUR für Ehep­aare sind Ihre Spenden steuer­lich nach § 34g EStG (bis zu 50%)  abset­zbar.
Gibt  man in einem Jahr mehr als 1.650 EUR (bzw. 3.300 EUR) an Mit­glieds­beiträ­gen und Spenden an poli­tis­che Parteien, kann man darüber hin­aus gehende Spenden bis zu weit­eren 1.650 EUR ( bzw. 3.300 EUR bei Ehep­aaren) als Son­der­aus­gaben nach § 10b EStG gel­tend machen. Son­der­aus­gaben wer­den vom zu ver­s­teuern­den Einkom­men abge­zo­gen. Die Erspar­nis richtet sich nach dem per­sön­lichen Spitzen­s­teuer­satz.

 
BAYERN: Wahl am 14. Okto­ber 2018
Spendenkon­to Bay­ern
Empfänger: AfD Lan­desver­band Bay­ern
Bank: Volks­bank Raif­feisen­bank Dachau eG
IBAN: DE51 7009 1500 0103 2070 13
BIC: GENODEF1DCA

Pay­Pal-Spenden Bay­ern
Empfänger: AfD-Lan­desver­band Bay­ern
E-Mail: schatzmeister@afdbayern.de

Plakat­spenden Bay­ern:
https://plakatspenden.afdbayern.de

Zeit­spenden Bay­ern:
http://afdbayern.de/patenschaft/

HESSEN: Wahl am 28. Okto­ber 2018
Spendenkon­to Hes­sen
Empfänger: AfD Lan­desver­band Hes­sen
Bank: Deutsche Bank AG
IBAN: DE57 5007 0024 0807 3090 00
BIC: DEUTDEDBFRA

Pay­Pal-Spenden Hes­sen
Empfänger: AfD-Lan­desver­band Hes­sen
E-Mail: paypal@afd-hessen.de

Plakat­spenden Hes­sen
https://plakatspenden.afd-hessen.de

Mit fre­undlichen Grüßen
Ihre Bun­des­geschäftsstelle

im Auf­trag des AfD-Bun­desvor­standes und
in Abstim­mung mit den AfD-Lan­desvorstän­den in Bay­ern und Hes­sen

Alter­na­tive für Deutsch­land / Bun­des­geschäftsstelle / Schill­straße 9 / 10785 Berlin
Tele­fonzen­trale: 030- 2 20 56 96- 0
Zen­trale Faxnum­mer: 030- 2 20 56 96- 29
Zen­trale E-Mail: kon­takt@afd.de
Durch­wahl Mit­gliederver­wal­tung: 030- 2 20 56 96- 77
Fax Mit­gliederver­wal­tung: 030- 2 20 56 96- 78
E-Mail Mit­gliederver­wal­tung: mit­glieder@afd.de

Web­seit­en: www.afd.de  /  www.afd­kom­pakt.de / www.afd­spenden.de
Face­book: www.facebook.com/alter­na­tive­fuerde  /  www.facebook.com/afd­kom­pakt
Twit­ter: www.twitter.com/afd  /  www.twitter.com/afd­kom­pakt
Youtube: www.afd­kom­pakt.tv
Insta­gram: www.instagram.com/afd.bund