Petr Bystron und der “Kleine Maulwurf”

Die Woh­nung des Lan­desvor­sitzen­den der AfD in Bay­ern, Petr Bystron, wurde duch die Polizei durch­sucht. Grund: Ein Fac­ce­book-Post, in dem Bystron die Antifa mit der SA ver­glich und dies grafisch mit der Sym­bo­l­ik der bei­den Organ­i­sa­tio­nen unter­malt. Was daraus fol­gte, ist Satire in Reinkul­tur!

(Quelle: JouWatch TV)

weiterlesen ...