Am 24.9. nicht nur AfD wählen gehen!
Sie können mehr tun!
Werden Sie Wahlbeobachter.

Wahlbeobachter oder Wahlhelfer?
 

Was sind die Unter­schiede? Wie soll­ten Sie sich als Wahlbeobachter ver­hal­ten?

Hier Ihre Check­liste (von unser­er Lis­tenkan­di­datin Corin­na Miaz­ga ent­wor­fen):

https://corinna-miazga.de/wp-content/uploads/2017/08/Wahlbeobachtung-mit-Protokoll.pdf

Weit­ere Infos hier:
 
https://www.afd.de/wahlhelfer/

Wahlhelfer und Wahlbeobachter — wie und warum

Dringlich­er Aufruf an alle Mit­glieder

Jet­zt Wahlhelfer wer­den ! Nicht verzweifeln ( oder anzweifeln ) son­dern mit­machen!!!

Achtung Eilt sehr!!!

Bitte han­delt noch im Juni, denn ab Mitte Juli ste­hen die Ein­satz­pläne für die Wahllokale!

Liebe Fre­unde im Geiste,

erneut weise ich darauf hin, dass die AfD in jedem einzel­nen Wahllokal in Bay­ern einen Wahlhelfer imple­men­tieren sollte, oder doch zumin­d­est einen Wahlbeobachter dor­thin entsenden muß, damit nicht „verse­hentlich Stim­men ver­loren gehen“ und damit das amtliche Wahlergeb­nis ver­fälscht wird.
Nicht dass wir uns hier missver­ste­hen, ich werfe selb­stver­ständlich keinem der Wahlhelfer absichtliche Wahlma­nip­u­la­tion vor, aber “sich­er ist eben sich­er“.

Was ist zu tun:
Große Gemein­den – wie z.B. München – bieten eine online Anmel­dung für dieses, sog­ar mit ein­er Aufwand­sentschädi­gung vergütete Ehre­namt an: Für München z.B. … weiterlesen ...